Crazy Ranch Black Forest
Crazy Ranch Black Forest

Unsere Pflichten

Ordnung muss sein und fängt beim Misthaufen an! ;-)

Wo viele Menschen zusammenkommen sind ein paar einfache Regeln unvermeidlich. Das Ziel unserer Stallordnung ist es jedoch nicht, Einschränkungen in der individuellen Entfaltung vorzunehmen. Vielmehr steckt hinter jeder unserer Regeln das Bestreben, die Freiheit von Mensch und Pferd in unserem Reitstall zu sichern.

 

Wie das? Dazu hier ein kleines Beispiel: Jede Aufsichtsperson, die sich mit Kindern auf dem Gelände aufhält, hat dafür zu sorgen, dass die Kinder keine Pferde erschrecken. Dies ist sicherlich eine Einschränkung für die Aufsichtsperson, erhöht aber die Sicherheit aller.

 

Stallordnung


1           Allgemeines

- Zur Reitanlage gehören: Ranch incl. Offenstall und Weideflächen, sowie der Round Pen.

- Das Betreten der Ranch und die Nutzung erfolgt auf eigene Gefahr.

- Unbefugten ist das Betreten der Anlage verboten.

- Wer als Letzter den Stall verlässt, hat dafür zu sorgen, dass alle Türen, Tore und Weideeingänge verschlossen sind und der Strom an ist.

- Verstöße gegen die Stallordnung werden mit Stallverweis gestraft.

- Auf der Ranch ist von allen für Ordnung zu sorgen, d. h. Pferdmist, Hundekot usw. sind aufzuräumen und zu entsorgen. Medikamente, Pflegemittel usw. sind für Kinder unzugänglich aufzubewaren.

- Die Arbeitsgeräte immer zurück an seinen Platz! (Verletzungsgefahr).

- Für Pensionspferde sind vom Besitzer Tierhalterhaftpflichtversicherungen  abzuschließen.

- Jeder Besitzer ist für einen Impfschutz seiner Pferde selbst verantwortlich.

- Das Freilaufen der Pferde im Round Pen ist auf eigenes Risiko erlaubt.

2           Verhalten auf den Weide- und Stallbereich

- nur die vom Betrieb freigegebenen Weiden dürfen benutzt werden.

- Die Weide ist nur zum Abholen und Verbringen der Pferde.

- Das Füttern der Pferde auf der Weide ist untersagt. Die Pferde werden alle gemeinsam vom Stallbetreiber gefüttert.

- Pferde die auserhalb der Fütterungszeit etwas bekommen müssen von der Herde abgetrennt werden.

- Zum putzen, Satteln, Pferde von der Gruppe abtrennen.

- Auf der Weide ist alles zu unterlassen was die Pferde beunruhigen könnte.

 

3           Reiten im Gelände

- bleibt auf den Wegen

- Bei Dunkelheit Beleuchtung mitführen

- Begegnung mit anderen Reitern oder Fußgängern ist Schritt zu reiten.

- Schäden, die immer einmal entstehen können melden und regele entsprechenden Schadensersatz.

-  Verschaffe dem Reitsport Sympathien, keine Gegner. Sei freundlich zu allen, die Dir draußen begegnen.

 

 

Crazy Ranch Black Forest

Adelsberg-Blauen 15

79669 Zell im Wiesental

 

Telefon: +49 172 9990343

 

Druckversion Druckversion | Sitemap Diese Seite weiterempfehlen Diese Seite weiterempfehlen
© Crazy Ranch Black Forest

Diese Homepage wurde mit 1&1 IONOS MyWebsite erstellt.